Swan steht für Qualität und Nachhaltigkeit

Hallo, wie schön das Du auf meiner Website gelandet bist. Dann bist Du bestimmt ready Dich selbstbewusst, bequem und sexy zu fühlen in dem nachhaltigen LBD (“Little Black Dress”) von Swan and the people.

Meine Erfahrung in der Modeindustrie, meine Liebe für nachhaltiges Leben und faire Produktionsprozesse, brachten mich während meiner Schwangerschaft auf die Idee ein nachhaltiges, schwarzes, multifunktionales Umstandskleid zu entwerfen. Das Ergebnis? Das perfekte Umstandskleid. Lese hier mehr über Swan!

Over Swan dduurzaam ondernemen duurzame zwangerschapskleding swan dress

"Ich hoffe Dich mit meiner Geschichte zu inspirieren und Dich nachhaltiger und gelassener Leben zu lassen. Und am wichtigsten, die beste (schwangere) Version von Dir zu sein."

"Ich hoffe Dich mit meiner Geschichte zu inspirieren und Dich nachhaltiger und gelassener Leben zu lassen. Und am wichtigsten, die beste (schwangere) Version von Dir zu sein."


Swan and the people wurde geboren

Ich mußte einen Schritt zurück nehmen und ich muß sagen, es gefällt mir sehr! Ich habe mich früher schon viel mit Nachhaltigkeit beschäftigt: von einem plastikfreien Badezimmer bis zum eigenen Brot backen und Klamotten nur von nachhaltigen Marken oder second-hand kaufen. Der nachhaltige Aspekt wurde immer mehr und mehr; mein Gefühl wurde klar. Ich wollte in meiner Arbeit im gleichen Tempo mit Nachhaltigkeit arbeiten und somit bin ich als Unternehmerin angefangen!

Während meiner Karriere entwickelte ich eine Liebe für Portugal. Die wunderschöne Fabrik, mit der wir zusammenarbeiten, befindet sich darum auch in Portugal. Außerdem wollte ich nur nachhaltig produzieren. Meine Kontakte und Erfahrungen in der Modeindustrie haben mich zu einem wunderschönen Endergebnis geführt.

Ich erzähle Dir gerne mehr über den nachhaltigen Produktionsprozess!


Über Swan

Vor 15 Jahren bin ich vom idyllischen Dorf Eext (Niederlande) nach Amsterdam umgezogen, um am Amsterdam Fashion Institute zu studieren und um in das geschäftige Stadtleben einzutauchen. Es ging mir gut: ein Praktikum in Shanghai, ein Job bei Claudia Sträter und ich habe mehr als 10 Jahre für hochrangige Modemarken gearbeitet. Ich hatte die Möglichkeit viel mit Fabriken in China, Indien, der Türkei und Portugal zu arbeiten.

Ich habe in Firmen gearbeitet in denen die Margen immer wichtiger wurden: das Produkt kam auf Platz zwei. Das kann doch nicht beabsichtet sein? Ich setze auf Qualität! Auch das Produzieren außerhalb Europas gefiel mir nicht mehr.

Ich hatte die Gelegenheit für einen kleinen Label zu arbeiten bei dem der Großteil der Ware in Portugal produziert wurde. Aber auch hierüber bekam ich immer mehr Schuldgefühle wegen der Produktion. Es war nicht nachhaltig genug. Gefiel mir diese Arbeit überhaupt noch?

Im siebten Himmel

Viermal die Woche in die Stadt gehen, dreimal die Woche Sport machen und einen Vollzeitjob. Ich habe mich in der schönen Hauptstadt verloren.

Bis ich mit unserem Sohn schwanger wurde. Krank, schwach und mir war übel, das war meine erste Schwangerschaft. Außer meiner Arbeit konnte ich nichts mehr machen, ich erlebte einen wahren Widerstand in mir. Frustrierend? Ja! Notwendig? Ja, das auch. Mein Urinstinkt erwachte! Ich war an ein “schnelles” und hektisches Leben gewöhnt, jetzt musste ich hart auf die Bremse treten.

Letztendlich war dies mein “blessing in disguise” : Es brachte mich zum Nachdenken und ich hatte Zeit für eine gute Portion Selbstreflexion. Was ich entdeckt habe? Ruhe tut Deinem Körper so viel: Ich habe während meiner Schwangerschaft Meditationskurse besucht und an einem Retreat teilgenommen.

Inzwischen saß ich mit wachsendem Bauch auf der Couch und suchte nach einem schönen schwarzen Kleid.

Ein Kleidungsstück, das ich während meiner Schwangerschaft gut gebrauchen könnte, mit allem zu kombinieren und worin ich mich hübscher fühlte. Wenn ich meine Freundinnen fragte, wo ich so etwas kaufen könnte, bekam ich immer die gleiche Antwort: “Keine Ahnung, aber danach suche ich auch schon seit meiner ersten Schwangerschaft!”

Die Idee für Swan and the People begann sich zu entwickeln. Ich werde ein Kleid entwerfen das ich während meiner ganzen Schwangerschaft tragen kann und sich mit meiner eigenen Kleidung kombinieren läßt. Ein Kleid, das mitwächst mit Bauch und Boobs!

| Schwangerschaft | Nachhaltigkeit | Naturmaterialien | Fashion | Mutterschaft |
swan dress zwangerschapskleding positiejurk
Over Swan zwangerschapsjurk zwangerschapskleding basic duurzaam
Over Swan
zwangerschapsjurk xs-xxl basic duurzaam geproduceerd in Portugal